Unser Unternehmen - wer wir sind?

Certitude ist ein Beratungsunternehmen mit Spezialisierung auf das Management von Informations- und Kommunikationstechnologie-Risiken. Das Know-how von Certitude umfasst sowohl die Analyse-, als auch Lösungs- und Umsetzungskompetenz. Wir begleiten unsere Kunden von der Untersuchung der Problemstellung, über die Entscheidung zur Problemlösung, bis zur Implementierung der notwendigen Maßnahmen.

Was uns von anderen Beratungsunternehmen unterscheidet…

Certitude hebt sich durch den klaren Beratungsfokus „Management von Informations- und Kommunikationsrisiken“, die Hands-on Umsetzungskompetenz unserer Berater sowie die Flexibilität einer schlanken Organisation von seinen Mitbewerbern ab.

Ihre Berater von Certitude bieten Ihnen langjährige, operative Erfahrung verknüpft mit fachspezifischer Expertise – profitieren Sie von unserer vielfach erprobten Projekt-, Konzeptions-, Umsetzungs- und Führungskompetenz.

Management

Das Managementteam von Certitude kombiniert die Erfahrung aus den Bereichen IT-Security, Informationssicherheit, IT-Infrastruktur und Risikomanagement sowie Hands-on Umsetzungskompetenz und gelebtes Unternehmertum.

Dr. Ulrich Kallausch

Managing Partner

DI Markus Endres

Managing Partner

Aleksandar Lacarak

Managing Partner

Marc Nimmerrichter, MSc

Managing Partner

Dr. Ulrich Kallausch – Managing Partner

Nach dem juristischen Studium an der Karl-Franzens-Universität in Graz legte Ulrich Kallausch durch die Absolvierung des Akademiker-Trainee-Programms der Creditanstalt in Wien die Basis für seine 30-jährige Karriere als Investmentbanker. Seine Entwicklung führte ihn vom Asset Management der Creditanstalt über GRAWE, LGT, Invesco und Unicredit schließlich zu Oppenheim, wo er als Vorstand und Partner in Österreich und Osteuropa u.a. das M&A-Geschäft in einer Vielzahl von Industriesegmenten leitete. Mit seiner Berufung zum Vorstand der Deutschen Bank in Österreich übernahm er die Governance über die Bereiche Risiko, IT und Operations. Als Mitinhaber und Stv. Vorstandsvorsitzender der Semper Constantia Privatbank verantwortete Ulrich Kallausch die vernetzte Implementierung des Frameworks für IT-Infrastruktur, IT-Sicherheit, das Kernbanksystem sowie sämtliche Kontroll- und Risikofunktionen.

20 Jahre Vertriebs- und Produktionserfahrung kombiniert mit zehn Jahren Know-how im Management von Projekten im Bereich von Infrastruktur, komplexer IT sowie sämtlicher Risikosegmente ermöglichten ihm ein umfassendes Wissen über Projektmanagement, Regulatorik und IT.

DI Markus Endres – Managing Partner

Ausgehend von seinem Studium des Wirtschaftsingenieurswesen Maschinenbau, mit Schwerpunkt Finanz- und Risikomanagement, hat sich Markus Endres weitreichende Erfahrungen im Risikomanagement erarbeitet. Aus seiner operativen Tätigkeit als Chief Risk Officer und Chief Information Security Officer der Semper Constantia Privatbank AG, seiner Tätigkeit bei der Österreichischen Nationalbank im Bereich der Bankenaufsicht sowie der Beratertätigkeit bei drei großen internationalen Beratungsunternehmen (KPMG, PwC & zeb), weist Markus Endres langjährige fachspezifische Risikomanagement- und Regulatory-Expertise aus.

Sein operatives Know-how, seine vielfach erprobte Umsetzungskompetenz sowie seine langjährige Erfahrung in der Leitung von Projekten stellen die effiziente und qualitativ ausgezeichnete Umsetzung Ihres Projektes sicher.

Aleksandar Lacarak – Managing Partner

Als gelernter Informationstechnologe verfügt Aleksandar Lacarak über mehr als 25 Jahre internationale Erfahrung im Management von IT-Infrastrukturen. Er war einer der ersten Techniker im Bereich der Implementierung des Breitband-Internets in Österreich. Danach übernahm er die Position des Head of IT bei einem namhaften österreichischen Outsourcing Dienstleister mit Kundenfokus Finanzen & Banken. Zuletzt arbeitete er als Group Head of IT-Infrastruktur und Information Security Officer bei der Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG, bei der er auch Mitglied des Aufsichtsrats war. Aleksandar Lacarak machte seinen Abschluss als Informationstechnologe im Jahr 1996 und spezialisierte sich in den Bereichen Microsoft Infrastrukturen und Virtualisierungstechnologie.

Seine fachliche Expertise sowie weitreichende operative Umsetzungserfahrung zu allen Themen der IT-Infrastruktur garantieren qualitative hochwertige, pragmatische und kosteneffiziente Lösungen für Ihr Management von ICT-Risiken.

Marc Nimmerrichter, MSc - Managing Partner

Bereits während seiner Ausbildung und seinem Studium in der elektronischen Datenverarbeitung spezialisierte sich Marc Nimmerrichter auf den Bereich Informationssicherheit. Darauf aufbauend schloss er ein MSc Studium in Information Security an der Royal Holloway, University of London mit Auszeichnung ab und schuf damit das Fundament für seine Expertise. Seine erste Berufserfahrung sammelte er als Penetration Tester und Berater für IT-Security bei einem großen Beratungsunternehmen in Luxemburg. Anschließend war Marc Nimmerrichter mehrere Jahre Senior-Consultant bei einem Wiener Beratungsunternehmen sowie selbständiger Berater. In seiner mehrjährigen Beratererfahrung war er für namhafte Softwareentwickler, IT-Dienstleister, Finanzdienstleister sowie Bundesbehörden in Österreich, Deutschland, Luxemburg und Belgien tätig. Seine technische Expertise, langjährige Beratererfahrung sowie ständige technische Weiterbildung erlauben ihm eine kompetente und sachlich korrekte Beurteilung von Sicherheitsrisiken auf deren Basis bestmögliche Entscheidungen getroffen werden können.

Durch technische Expertise, seine Erfahrungen mit einer Vielzahl an Organisationen unterschiedlicher Größen und Industriebereiche, sowie sein methodisches und analytisches Vorgehen, kann Marc Nimmerrichter Lösungen für komplexe Problemstellungen finden und Projekte mit höchsten Qualitätsansprüchen abwickeln.

Dr. Ulrich Kallausch – Managing Partner

Nach dem juristischen Studium an der Karl-Franzens-Universität in Graz legte Ulrich Kallausch durch die Absolvierung des Akademiker-Trainee-Programms der Creditanstalt in Wien die Basis für seine 30-jährige Karriere als Investmentbanker. Seine Entwicklung führte ihn vom Asset Management der Creditanstalt über GRAWE, LGT, Invesco und Unicredit schließlich zu Oppenheim, wo er als Vorstand und Partner in Österreich und Osteuropa u.a. das M&A-Geschäft in einer Vielzahl von Industriesegmenten leitete. Mit seiner Berufung zum Vorstand der Deutschen Bank in Österreich übernahm er die Governance über die Bereiche Risiko, IT und Operations. Als Mitinhaber und Stv. Vorstandsvorsitzender der Semper Constantia Privatbank verantwortete Ulrich Kallausch die vernetzte Implementierung des Frameworks für IT-Infrastruktur, IT-Sicherheit, das Kernbanksystem sowie sämtliche Kontroll- und Risikofunktionen.

DI Markus Endres – Managing Partner

Ausgehend von seinem Studium des Wirtschaftsingenieurswesen Maschinenbau, mit Schwerpunkt Finanz- und Risikomanagement, hat sich Markus Endres weitreichende Erfahrungen im Risikomanagement erarbeitet. Aus seiner operativen Tätigkeit als Chief Risk Officer und Chief Information Security Officer der Semper Constantia Privatbank AG, seiner Tätigkeit bei der Österreichischen Nationalbank im Bereich der Bankenaufsicht sowie der Beratertätigkeit bei drei großen internationalen Beratungsunternehmen (KPMG, PwC & zeb), weist Markus Endres langjährige fachspezifische Risikomanagement- und Regulatory-Expertise aus.

Aleksandar Lacarak – Managing Partner

Als gelernter Informationstechnologe verfügt Aleksandar Lacarak über mehr als 20 Jahre internationale Erfahrung im Management von IT-Infrastrukturen. Er war einer der ersten Techniker im Bereich der Implementierung des Breitband-Internets in Österreich. Danach übernahm er die Position des Head of IT bei einem namhaften österreichischen Outsourcing Dienstleister mit Kundenfokus Finanzen & Banken. Zuletzt arbeitete er als Group Head of IT-Infrastruktur und Information Security Officer bei der Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG, bei der er auch Mitglied des Aufsichtsrats war. Aleksandar Lacarak machte seinen Abschluss als Informationstechnologe im Jahr 1996 und spezialisierte sich in den Bereichen Microsoft Infrastrukturen und Virtualisierungstechnologie.

Marc Nimmerrichter, MSc – Managing Partner

Bereits während seiner Ausbildung und seinem Studium in der elektronischen Datenverarbeitung spezialisierte sich Marc Nimmerrichter auf den Bereich Informationssicherheit. Darauf aufbauend schloss er ein MSc Studium in Information Security an der Royal Holloway, University of London mit Auszeichnung ab und schuf damit das Fundament für seine Expertise. Seine erste Berufserfahrung sammelte er als Penetration Tester und Berater für IT-Security bei einem großen Beratungsunternehmen in Luxemburg. Anschließend war Marc Nimmerrichter mehrere Jahre Senior-Consultant bei einem Wiener Beratungsunternehmen sowie selbständiger Berater. In seiner mehrjährigen Beratererfahrung war er für namhafte Softwareentwickler, IT-Dienstleister, Finanzdienstleister sowie Bundesbehörden in Österreich, Deutschland, Luxemburg und Belgien tätig. Seine technische Expertise, langjährige Beratererfahrung sowie ständige technische Weiterbildung erlauben ihm eine kompetente und sachlich korrekte Beurteilung von Sicherheitsrisiken auf deren Basis bestmögliche Entscheidungen getroffen werden können.

Zurück

Unsere Geschichte

Die Geschichte von Certitude ist untrennbar mit der gemeinsamen beruflichen Vergangenheit des Gründerteams verbunden. Mehrere Jahre arbeiteten Ulrich Kallausch als Marktfolgevorstand, Aleksandar Lacarak als Head of IT-Infrastruktur und Markus Endres als Chief Risk Officer in der Finanzbranche erfolgreich zusammen.

Der Erfolg unserer gemeinsamen Arbeit sowie die Möglichkeit, unsere unterschiedlichen Expertisen und Erfahrungen zu bündeln, gaben den Ausschlag, den gemeinsamen Weg weiterzugehen. Gemeinsam mit dem IT-Security Experten Marc Nimmerrichter als vierten Partner sowie unseren erfahrenen Mitarbeitern, bildet Certitude das Beratungsunternehmen, welches unsere Stärken vereint und bei dem wir mit unserem Wissen und unserer gemeinsamen Erfahrungen den größtmöglichen Kundennutzen erzielen können.

Certitude verkörpert Beratung, wie wir sie uns im Rahmen unserer operativen Tätigkeit immer gewünscht haben: "Berater mit hoher Expertise und operativer Umsetzungserfahrung, die ihre Kunden von der Problemidentifikation bis zur Umsetzung kompetent und mit praktikablen Ansätzen unterstützen".

Unsere Werte - was uns ausmacht

  • Certitude ist die Gesamtheit aller involvierter Mitarbeiter und Kooperationspartner des Unternehmens.
  • Wir beraten Unternehmen und Institutionen gemäß unserer Kernkompetenz in allen Bereichen der IT-Security und des ICT-Risikomanagements sowie angrenzenden Querschnittsthemen.
  • Unter „Beratung“ verstehen wir die Begleitung und operative Unterstützung unserer Kunden, von der Analyse über die Konzeption bis zur abgeschlossenen Implementierung und Re-Evaluierung.
  • Unser Ziel ist, gemeinsam mit unseren Kunden und Kooperationspartnern nachhaltige Werte zu schaffen – für unsere Kunden, unsere Partner sowie für uns.
  • Der durch uns geschaffene Mehrwert für unsere Kunden beruht auf Know-how, Engagement, Umsetzungsstärke und Effizienz.
  • Eine langfristige und nachhaltige Beziehung zu unseren Kunden und Kooperationspartnern steht für uns als zentraler Aspekt bei allen Entscheidungen im Vordergrund.
  • Ein partnerschaftlicher, offener Umgang mit unseren Kunden ist für uns essentiell, und so kommunizieren wir auch.
  • Um exzellente Ergebnisse für unsere Kunden zu erreichen, steht langfristige Kooperation über kurzfristigem eigenem Erfolg.